Was ist Second Life?

Second Life® ist eine offene 3D Computerwelt, in die jeder eintauchen kann, der einen schnellen Internetanschluß hat. Hunderttausende treffen sich in Ihrer Freizeit dort. Und warum gibt es ein München in Second Life? Dafür gibt es drei gute Gründe.

Wenn Du "München in Second Life" sehen willst, dann schau Dir die vielen Fotos und Videos an, die es inzwischen gibt. Wenn du aber "München in Second Life" selbst erleben willst, dann folge diesen drei einfachen Schritten:

  1. Richte einen kostenlosen Account ein
  2. Lade die kostenlose Software
  3. Log dich ein (und los geht's!)

 

Und wie komme ich nach München?

Zum Glück kann man in Second Life fliegen und teleportieren. Starte deinen München-Besuch doch direkt am Marienplatz oder einer der vielen Sehenswürdigkeiten.

Brauche ich Geld in Second Life?

Nein, die Teilnahme an Second Lilfe ist kostenlos und es gibt viele Dinge (u.a. eine große Auswahl an Kleidung) umsonst. Sollte einen dann doch einmal die Kauflust packen, dann kann man sich mit dem TeleLinden-Dienst schnell und einfach Linden Dollar besorgen, die zum Einkaufen in Second Life benötigt werden.

Die virtuelle Welt von Second Life bietet viele Möglichkeiten Freundschaften zu schließen und gemeinsam die Freizeit zu gestalten.
Die virtuelle Welt von Second Life bietet viele Möglichkeiten Freundschaften zu schließen und gemeinsam die Freizeit zu gestalten. "München in SL" ist innerhalb von Second Life eines der herausragenden Angebote.